Sven Kunze, Knorrpromenade 8, D-10245 Berlin, Mobil: 01577 3994739, E-Mail: kunze@schickwohnen.de

Beton Flow

ist ein Betonboden, der in einer Stärke von 4 mm gegossen und verrakelt wird. Das Material erhält in mehreren Arbeitsgängen Anschliff, Imprägnierung und vorzugsweise eine mehrlagige Wachsversiegelung. Verlaufspuren sind  zu sehen.

Bezüglich der Oberflächen sind alle Glanzgrade möglich. Zum Beispiel verleiht ein höherer Glanzgrad dem Boden eine wertige Tiefenwirkung.

 

Die Beimischung von Pigmenten ermöglicht diverse Farbvarianten

Beton Flow eignet sich insbesondere für sehr grosse Flächen.

 

schickeboeden_BFlow_2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

schickeboeden_farben_betonflow

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anforderungen /Fragen /Probleme mit Beton Floor, Beton Flow

Das Unikat

Beton Floor und Beton Flow sind mineralische Designböden. Diese oberflächenfertigen Böden werden aus zementären Schichten, in Kombination mit speziellen Beschichtungen und Versieglungen erstellt.
Solche Böden sind immer ein Unikat. Einflüsse wie z.B Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Sonneneinstrahlung usw. lassen keine gleichmäßige Oberflächenstruktur zu. Die fertigen Oberflächen können wolkig, in Abständen fleckig und unterschiedlich sein.
Es können Arbeits- und Schleifspuren sowie Schlieren und Farbdifferenzen sichtbar werden.
Auf Grund von bauphysikalischen und baudynamischen Einflüssen können Spannungen zu Haarrissen führen welche keinen Mangel darstellen.
Auch hinterlässt jeder Verarbeiter seine eigene Handschrift.
Durch die Einhaltung von Arbeitsabläufen versucht der Verarbeiter die Abweichungen so gering wie möglich zuhalten.

Ein glatter Unibelag wird niemals zu erreichen sein. Die endgültige Farbgebung ist stark von der Beschaffenheit des Untergrundes abhängig. Aus diesem Grund werden auch kleinteilige Musterplatten immer vom endgültigen Ergebnis in der Fläche abweichen.
Ich empfehle daher das Erstellen einer 1m² Musterfläche ( 61€/Stk brutto).

Wer diese auftretenden Unterschiede mag und mit diesen rechnet, sollte sich für einen mineralischen Designboden entscheiden, denn dies sind typische Merkmale dieser Böden.

Social Networks

Copyright

Copyright 2008-2013 Sven Kunze
Framework & CMS Programmierung: VerkehrsFabrik